Anja Kranefeld

Wirtschafts- und Nachfolgeberaterin 

Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK)

Tierärztin

 

In der Geweke 64
58135 Hagen/Westfalen

 

Mobil 0162 2453733

Tel. 02331 739-8884

Fax 02331 739-7562

info@kranefeld.de

bundesweite Wirtschafts- und Nachfolgeberatung

Businessplan-Erstellung / Businessplan-Coaching für Tierärzte

Das Businessplan-Coaching für Existenzgründer oder die anlassbezogene Erstellung eines Businessplans bringen Ihnen viele Vorteile

Tierärztin im Rahmen eines Erweiterungsvorhabens in NRW: "Liebe Frau Kranefeld, vielen Dank, die Informationen und Vorlagen sind qualitativ und quantitativ eine super Basis!"

Wenn Sie als Existenzgründer ernsthaft an einer Neugründung, Praxisübernahme oder Teilhaberschaft interessiert sind, sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf die Planung Ihres Vorhabens legen. Denn es geht um Ihre eigene berufliche Existenz- und Wettbewerbsfähigkeit, die durch den späteren Praxisbetrieb gesichert werden muss. Das (selbst-)kritische Hinterfragen des Gründungsvorhabens und möglicher Alternativen sowie eine systematische Herangehensweise machen den Erfolg Ihrer späteren selbstständigen Praxistätigkeit aus.

 

Als veränderungs- und investitionswilliger Praxisinhaber oder Teilhaberwollen Sie Ihre Ziele möglichst ohne Umwege und mit angemessenem Zeit- und Investitionsaufwand umsetzen. Hierbei kann Ihnen ein umfassender und aussagekräftiger Businessplan behilflich sein und Praxisrisiken vermeiden helfen, die oftmals mit hohen finanziellen Einbußen und unerwünschten Rückschlägen einhergehen.

 

Dennoch starten viele Tierärzte unüberlegt in ihr Vorhaben oder gehen unvorbereitet ins Bankgespräch. Hierdurch verzögert sich die Kreditvergabeentscheidung der Bank und der Beginn des Vorhabens unnötig. Und es verstreicht wertvolle Zeit, in der Ihnen potenzielle Umsätze und Gewinne verloren gehen und zusätzliche Kosten entstehen. Häufig resultieren aus fehlenden oder unzureichenden Businessplänen auch ungeeignete Finanzierungsformen, hohe Finanzierungskosten oder die Ablehnung eines Praxisdarlehns. Daher ist ein umfassender und aussagekräftiger Businessplan stets finanziell günstiger als der Schaden, der Existenzgründern, Praxisinhabern, Teilhabern und Kreditnehmern ohne ein Businessplan-Coaching oder die (externe) Erstellung eines Businessplans oftmals droht.

Wann die Erstellung eines Businessplans empfehlenswert ist

  • Bei Existenzgründung
    Sie möchten eine Praxis gründen oder übernehmen (und evtl. den Gründungszuschuss der Bundesagentur für Arbeit beantragen). Dann benötigen Sie einen aussagekräftigen Businessplan für die Kreditakquise bei Banken und Sparkassen (und zur Vorlage bei der zuständigen Arbeitsagentur).
  • Im laufendem Praxisbetrieb
    Die Fortführung Ihres Gründungsbusinessplans oder ein aktueller Drei- bis Fünfjahresplan dient Ihnen als Leitfaden für den laufenden Praxisbetrieb und Planungszeitraum. Er ermöglicht Ihnen eigenständige Plan-/Soll-Ist-Vergleiche (Abweichungsanalysen) und die Herleitung evtl. notwendiger Veränderungs- und Verbesserungsmaßnahmen.
  • Bei der Praxisentwicklung und Praxiserweiterung
    Sie möchten Ihre Praxis weiterentwickeln, sich spezialisieren, Ihr Leistungsspektrum erweitern oder eine Zweitpraxis gründen. Dann ist ein Businessplan ein wichtiges Instrument, um Chancen und Risiken zu bewerten, tragfähige Leistungen und Vorhaben sowie den notwendigen Kapitalbedarf und geeignete Finanzierungen zu ermitteln.

Warum sich die Erstellung eines Businessplans durch die Wirtschafts- und Nachfolgeberatung Kranefeld für Sie auszahlt

  1. Bankkonforme Businesspläne, die Bankmitarbeitern die Prüfung Ihres Vorhabens erleichtern.
  2. Zügige Kreditvergabeentscheidungen durch die Bank.
  3. Verringerter Zeit- und Organisationsaufwand für Ihre eigenständige Kreditakquise.
  4. Verbesserung von Zins- und Tilgungskonditionen durch aussagekräftige Businesspläne und Planungsrechnungen. 
  5. Berechnung und Darstellung von Szenarien, die generell vorhandene Planungsunsicherheiten verdeutlichen, die Aussagekraft und Nutzbarkeit der Unterlagen erhöhen.
  6. Standardmäßige Durchführung von Plausibilitätsprüfungen.
  7. Schutz vor übereilten, unrealistischen, nur vordergründig vorteilhaften und nicht tragfähigen (Gründungs-)Vorhaben.
  8. Soweit sinnvoll, Ausarbeitung zukunfts- und tragfähiger Alternativen.

Sie haben Fragen oder Interesse an einem Businessplan oder Businessplancoaching? Dann rufen Sie mich gerne unter 0162 2453733 an 

Bestandteile der Businesspläne

Ein Businessplan der Wirtschafts- und Nachfolgeberatung bringt Ihnen nachhaltige Wettbewerbsvorteile und Planungssicherheit:

 

Einschätzung Ihres Vorhabens

  • Unternehmercheck und Tragfähigkeitsprüfung

 

Gründungsbusinessplan

  • Vorstellung des Gründers / der Gründer
  • ausformuliertes Gründungskonzept (nach Ihren Angaben)
  • Beschreibung der Leistungen und Produkte
  • Branchenzahlen (Deutschland, zutreffendes Bundesland)
  • Standortanalyse (Einzugsgebiet, Wettbewerber, Praxissitz)
  • Marktanalyse (Nachfrager, Anbieter, offene Potenziale)
  • Marketing + Preispolitik
  • Praxisführung und Praxismanagement
  • Chancen und Risiken
  • Kapitalbedarfs- und Investitionsplan
  • Finanzierungsplan
  • Grundlagen der Umsatzberechnung
  • Planungsrechnungen
  • Umsatz-, Kosten- und Ertragsvorschau (3-5 Jahresplan)
  • Finanzierungsvorschlag (Tilgungsplan)
  • Liquiditätsplanung (12-Monatsüberlicke, 3-5-Jahresplan)
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung sonstiger Anlagen,
  • z.B. Selbstauskunft
    (Vermögen/Schulden, private Einnahmen/Ausgaben)

 

Fortführung des Gründungsbusinessplans bzw. Erstellung eines Businessplans als laufendes Praxisführungsinstrument

  • Plan-/Soll-Ist-Vergleich des Gründungsbusinessplans
  • Fortführung der Umsatz-, Kosten- und Ertragsvorschau
    (3-5-Jahresplan inkl. Szenarien)
  • Investitions- und Finanzierungsplanung
    (ggf. mit Vergleich von Investitions- und Finanzierungsalternativen)
  • Liquiditätsplanung
    (12-Monatsüberblick, 3-5-Jahresplan, Szenarien)

 

Einschätzung der weiteren Praxisentwicklung

  • Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Analyse (SWOT)
  • Markt- und Standortanalyse
  • optional: Erläuterung einer bereits erfolgten Praxisbewertung (z.B. durch Steuerberater) oder Durchführung einer Bewertung Ihrer Praxis z.B. im Rahmen von geplanten Anteilsverkäufen 

 

Der Businessplan als Leitfaden zur Implementierung neuer Praxisstrukturen z.B. zur

  • Einführung einer reinen Terminsprechstunde
  • Umsetzung von geeigneten Arbeitszeit- und Vergütungsmodellen
  • Implementierung einer Kostenrechnung  bzw. von Profit Centern

 

Konkrete und weiterführende Handlungsempfehlungen

  • für die Vorgründungsphase
  • für die Gründungsphase
  • für die Nachgründungsphase
  • für die Existenzfestigung
  • zur Krisenbewältigung
  • für die Praxisentwicklung und -erweiterung

 

Sie haben Fragen oder Interesse an einem Businessplan oder Businessplancoaching? Dann rufen Sie mich gerne unter 0162 2453733 an